By William Watkin

the 1st serious paintings to try the massive venture of studying Badiou's Being and Event as a part of a chain has usually remarkable, sometimes debatable effects.

Looking again on its booklet Badiou declared: "I had inscribed my identify within the heritage of philosophy”. Later he used to be courageous adequate to confess that this inscription wanted correction. The valuable components of Badiou's philosophy simply make experience whilst Being and Event is learn throughout the corrective prism of its sequel, Logics of Worlds, released approximately 20 years later.

At an analogous time as featuring the one whole evaluate of Badiou's philosophical undertaking, this e-book can also be the 1st to attract out the crucial element of Badiou's ontology: indifference. targeting its use around the middle parts Being and Event-the void, the a number of, the set and the event-Watkin demonstrates that no account of Badiou's ontology is entire until it accepts that Badiou's philosophy is basically a presentation of detached being.

Badiou and detached Being offers an in depth and energetic part by means of part examining of Badiou's foundational paintings. it's a seminal resource textual content for all Badiou readers.

Show description

Read Online or Download Badiou and Indifferent Being: A Critical Introduction to Being and Event PDF

Similar history & surveys on philosophy books

Der Ursprung von Rechtsordnung und Eigentum nach David Hume (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, summary: Hume untersucht in diesem Abschnitt zwei Fragestellungen. Zum einen fragt er danach, wie die Normen der Rechtsordnung durch Menschenkunst festgestellt wurden.

Leben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische Bibliothek 674) (German Edition)

Diogenes Laertius' Lebensbeschreibungen antiker Philosophen von den Vorsokratikern bis in die Zeit des Hellenismus sind das umfassendste aus der Antike erhaltene philosophiegeschichtliche Werk des griechisch-römischen Altertums; es stammt - wahrscheinlich - aus der ersten Hälfte des dritten nachchristlichen Jahrhunderts, der Zeit der Blüte der römischen Jurisprudenz und der griechischen philosophischen Aristoteles-Kommentierung.

Gespräche von Text zu Text. Celan - Heidegger - Hölderlin (Topos Poietikos 3) (German Edition)

In der Forschung ist die Bedeutung der Begegnung zwischen Paul Celan und Martin Heidegger im Sommer 1967 längst konstatiert worden. Sie wurde jedoch lediglich im Bereich programmatischer Äußerungen reflektiert. In Gespräche von textual content zu textual content wird durch Quellenstudien und eingehende Textanalysen nachgewiesen, daß dieser Begegnung auf seiten Celans ein um 1953 einsetzender Prozeß sowohl der Annäherung als auch der Entgegensetzung gegenüber dem Philosophen vorausging.

Geschichte der Philosophie: Von den Anfängen bis zur Gegenwart und Östliches Denken (German Edition)

Von der Antike bis in die Gegenwart. Verständlich und anschaulich geschrieben, führt der Klassiker durch die wichtigsten Stationen des philosophischen Denkens. Die four. Auflage wurde um die philosophischen Entwicklungen seit den 1990er Jahren ergänzt. Dazu gehören u. a. Analytische Philosophie, Ethik, Virtuelle Realität, Philosophie der Gefühle und Philosophie als Lebensform.

Additional resources for Badiou and Indifferent Being: A Critical Introduction to Being and Event

Example text

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 24 votes