Carpe Diem Regained: The Vanishing Art of Seizing the Day by Roman Krznaric

By Roman Krznaric

A GUARDIAN BEST vacation learn 2017

‘Brilliant. a kind of infrequent books that forces you to invite what the hell you’re doing together with your life.’ George Monbiot, Guardian

Existentialism is back

Carpe diem – ‘seize the day’ – is among the oldest items of lifestyles suggestion in Western historical past. yet its real spirit has been hijacked via advert males and self-help experts, lowered to the moment hit of one-click on-line purchasing, or slogans like ‘live within the now’. we have to reclaim it to make experience of our advanced, complicated times.

The final nice expression of carpe diem used to be within the electrifying existential philosophy of the Forties. this present day it’s an concept that demanding situations us to confront our mortality and stay with larger ardour and purpose instead of scroll mindlessly on our telephones or permit freedom to turn into an insignificant selection among brands.

In Carpe Diem Regained, Roman Krznaric reinvents existentialism for our age of knowledge and selection overload. a necessary and empowering paintings of latest philosophy, the e-book unveils the spectacular methods of seizing the day that humankind has stumbled on over the centuries, ones we urgently have to revive.
Carpe diem is the Nexistentialism for our times.

Show description

Einander nötig sein: Existentielle Anerkennung bei Nietzsche by Sarah Bianchi

By Sarah Bianchi

Anerkennung ist ein schillernder Begriff, der erst seit wenigen Jahrzehnten Aufmerksamkeit findet, aber in Ethik, politischer Philosophie und Kritischer Theorie mit großen Erwartungen verbunden wird. Sein Ursprung liegt in den Intersubjektivitätstheorien Fichtes und Hegels und lässt hoffen, dass er von sich aus Impulse für Freiheit und Gerechtigkeit in sich trägt. Vor diesem Hintergrund ist es eine Entdeckung ersten levels, dass ein Denker wie Nietzsche den Begriff der Anerkennung in durchaus grundlegender Weise verwendet, ohne den erst Ende des 20. Jahrhunderts mit ihm verknüpften Hoffnungen zu widersprechen. Nietzsches Verständnis von Anerkennung zeigt sich dabei in seiner Lebensphilosophie. Wie die Individuen bei Nietzsche nun konkret »einander nöthig« sind, arbeitet Sarah Bianchi heraus: Sie zeigt auf, dass es Nietzsche auf solche Anerkennungsbeziehungen ankommt, durch die die Individuen vom Selbstverhältnis über zwischenmenschliche Beziehungen bis hin zum Recht und Staat existentiell verwoben sind. »Existentiell« bezieht sich dabei nicht auf die Existenzphilosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und auch nicht auf den französischen Existentialismus aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, vielmehr bringt es folgenden Umstand zum Ausdruck: Nietzsches Individuum kann gar nicht anders, als immer schon unter seinesgleichen zu leben und zu handeln.

Show description

Aufklärung und Dialektik: Voltaire und Kant, Hegel und Mao by Heinz Ahlreip

By Heinz Ahlreip

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, , Sprache: Deutsch, summary: Im Urteil Diderots warfare Voltaire auf jedem Gebiet der Zweite, ein „touche à tout“. Als ein tiefsinniger Philosoph des Widerspruchs ist Voltaire nicht in die Geschichte der Philosophie eingegangen, Hegel widmet ihm in der seinigen kein Kapitel, wohl aber seinem Gegenspieler Rousseau. Kant schwimmt mit seiner Nebulartheorie, in der er den sicheren Untergang unseres Sonnensystems vorhersagt, nicht nur gegen den Fortschrittsoptimismus der Aufklärung, sondern ist sich auch des paradoxen Charakters der Weltgeschichte bewußt. Bis in die Wortwahl wird Kant von diesem verfolgt: die Aufklärung sei allmählich, mit unterlaufendem Wahne und Grillen, als ein großes intestine entsprungen. Die Aufklärung entspringt allmählich --- korrekt muß es natürlich heißen: die Aufklärung entsteht allmählich. Der Sprung folgt dem plötzlichen Abbruch einer allmählichen Entwicklung. Erst durch die Allgewalt der Hegelschen Dialektik wird die Menschheit in ihre eigene Geschichte gebannt als abgeschlossene. Der Linkshegelianismus, der gegen diese Identität von Weltvernunft und Weltgeschichte rebellierte, kulminierte in Feuerbachs Fundamentalangriff auf die idealistische Wurzel des Hegelianismus: es gab eine Natur vor der Philosophie Hegels, die Feuerbach als theologischen Mystizismus zu entlarven versuchte. Die Theorie von Marx und Engels kann als eine Synthese von Hegelscher Dialektik und Feuerbachschen Materialismus dargestellt werden, ohne aber zu unterstellen, diese beiden Elementarien unkritisch übernommen zu haben. Der Marxismus stellt in seinem Kern etwas völlig Neues dar, seine materialistische Dialektik ist eine Waffe im finalen Klassenkampf, in dem auch Lenin die völlige Vernichtung der Bourgeoisie forderte. Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, durch ein Ineinanderspiegeln nicht der Marxschen, sondern bereits der Hegelschen Widerspruchstheorie mit der maoistischen den Nachweis zu führen, dass aus der fehlerhaften Widerspruchstheorie Mao Tse tungs politische Fehler resultieren, aus denen die Finsternis aufstieg, die heute die rote Sonne China verdunkelt. Es wird der Nachweis geführt, dass schon der Vergleich mit Hegel hinreichend ist, die Defizite der Theorie Maos aufzuzeigen, zugleich wird die those, der maoistische Marxismus habe Wurzeln in der altchinesischen Mythologie, sei eine asiatische Variante des Marxismus, zurückgewiesen. Mao stand auf der Höhe der philosophischen Diskussion des XX. Jahrhunderts.

Show description

Historisches und kritisches Wörterbuch: Eine Auswahl der by Pierre Bayle,Günter Gawlick,Lothar Kreimendahl,Günther

By Pierre Bayle,Günter Gawlick,Lothar Kreimendahl,Günther Gawlick

Das 1697 in erster Auflage erschienene "Dictionnaire historique et critique" von Pierre Bayle ist als die "Bibel der Aufklärung" bezeichnet worden. Seine tremendous Bedeutung für das ausgehende 17. und das darauffolgende "Jahrhundert der Aufklärung" ist immer wieder auch von prominenter Seite bezeugt worden.

Dieses für die europäische Aufklärung und Ideengeschichte zentrale Werk, das 1740 bereits in 8.Auflage in vier voluminösen Foliobänden vorlag, führte in der deutschen Aufklärungsforschung ein Schattendasein. Das lag in erster Linie daran, daß bislang keine erschwingliche Ausgabe auf dem Buchmarkt greifbar warfare. Die Attraktion, die Bayles Wörterbuch auf die zeitgenössischen Leser ausübte, beruht in erster Linie auf dem skeptischen Geist, der das ganze Werk durchzieht. Bayle unterzieht Philosophie und Theologie, aber auch alle anderen Disziplinen hinsichtlich ihrer Methoden, Gegenstände und Ergebnisse einer kritischen Revision. Dieser aus dem Wörterbuch sprechende Geist einer nüchternen Rationalität traf den Geist und das Lebensgefühl des 18.Jahrhunderts, das sich nach Kants Worten nur dem verpflichtet fühlte, was once vor dem "Richterstuhl der Vernunft" legitimiert worden war.

Bayle steht am Anfang dieser Entwicklung und pocht unbeirrbar auf die Rechte der Vernunft, die sich für ihn in einer vorurteilsfreien Prüfung des überlieferten Wissenstandes manifestieren. Ein Resultat dieses Ansatzes ist die Forderung von Toleranz. Aus den mehr als 2000 Artikeln des Wörterbuchs sind die philosophisch bedeutendsten Artikel (gut 30 an der Zahl) ausgewählt und übersetzt worden. Dabei ist das Wort "philosophisch" in einem weiteren Sinne zu verstehen als heute üblich. Bayle faßt darunter den Gesamtbereich des rationalen Wissens.

Deshalb fällt dieses Wörterbuch nicht, wie der Titel nahelegen könnte, bloß in den Bereich der Geschichte oder der Philosophie im engeren Sinne, sondern umfaßt die heute sogenannten Geisteswissenschaften in toto.

Show description

Die politische und geschichtsphilosophische Konzeption by Denis Köklü

By Denis Köklü

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), word: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Niccolò Machiavelli, verfemt und vergöttert, als Diener Satans und als Vorläufer politischer Wissenschaft tituliert, gilt als einer der bedeutsamsten Staatsphilosophen der frühen Neuzeit.
Die folgende Arbeit geht der Frage nach, welcher Charakter der politischen und geschichtsphilosophischen Konzeption Machiavellis zu eigen ist. Im Mittelpunkt steht hierbei die Darstellung und examine der wichtigsten Begriffe in Machiavellis Gedankengut, der geistigen foundation seiner Überlegungen: fortuna, virtù, necessità und occasione.
Die Grundlage für die in der Hausarbeit angeführten Darstellungen bilden neben der Sekundärliteratur die deutsche Übersetzung des Originalwerks Il Principe.

Show description

Organon. Band 2: Kategorien / Hermeneutik oder vom by Aristoteles,Hans G Zekl

By Aristoteles,Hans G Zekl

Die kleinen Aristotelischen Schriften "Categoriae" und "De interpretatione" bildeten in der von Boethius erstellten versio Latina zusammen mit der "Isagoge" des Porphyrios, die diesem Band darum ebenfalls beigeben ist, die später so genannte "Logica vetus", die bis ins 12. Jahrhundert kanonische und meistverbreitete Textsammlung zur Einleitung in die Philosophie überhaupt. Von zentraler Bedeutung für die Ausformung und Entwicklung der Logik und Metaphysik im abendländischen Denken battle vor allem die von Platons Ideenlehre abweichende Begründung der Kategorienlehre, zu der Aristoteles infolge seiner Grundüberzeugung von der Mannigfaltigkeit des Seienden gelangte. Damit entwickelt Aristoteles erstmals eine Lehre von den Begriffen als Ausdrucksformen differenzierter Bedeutungen und gibt dann mit der Tafel der 10 Kategorien eine ontologische Einteilung der verschiedenen Bedeutungen, unter denen sachliche Ausagen über einzelne Dinge getroffen werden können. Die Frage nach dem Sein der Dinge stellt sich für Aristoteles nicht mehr unter dem Platonischen Aspekt der Teilhabe an der Idee sondern im Horizont der Reflexion auf die Sprache. Dieser Ansatz wird fortgeführt in der "Hermeneutik" (De interpretatione), einer Untersuchung über die Regeln der Bildung von Sätzen und der Verknüpfung von Sätzen zu Urteilen.

Neben den griechisch-deutsch wiedergegebenen beiden Texten von Aristoteles sind die "Isagoge" des Porphyrius sowie die erstmals ins Deutsche übertragenen "Divisiones" (Pseudo-Aristoteles) und "Definitiones" (Pseudo-Platon) ergänzend, aber nur in deutscher Übersetzung in den Band aufgenommen, um den Hintergrund aufzuzeigen, vor dem die Bedeutung der "Logica vetus" zu sehen ist.

Show description

Alciphron oder der Kleine Philosoph (Philosophische by George Berkeley,Wolfgang Breidert,Luise Raab,Friedrich Raab

By George Berkeley,Wolfgang Breidert,Luise Raab,Friedrich Raab

Die in shape eines Dialogs abgefaßte Streitschrift Alciphron: or, The Minute thinker (1732) richtet sich gegen die englischen Freidenker, insbesondere gegen Mandeville, Shaftesbury und Collins. Berkeley beharrt auf der faith als Grundlage der Ethik und vertritt die Vereinbarkeit von Glauben und wissenschaftlicher Erkenntnis. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der 2., durchgesehene Auflage von 1996.

Show description

Beitrag zur Berichtigung der Urteile des Publikums über die by Johann Gottlieb Fichte,Richard Schottky

By Johann Gottlieb Fichte,Richard Schottky

Empört über den zunehmenden Einfluß revolutionsfeindlicher Publikationen, wollte Fichte mit seinem anonym erschienenen Beitrag wirksam in den aktuellen politischen Meinungsstreit eingreifen. Dabei verstand er das Recht auf Revolution als Befugnis jedes einzelnen, aus dem eigenen Staat auszuscheiden und mit Gleichgesinnten politisch souveräne Verbände zu konstituieren, die verpflichtet sein sollten, in friedlich-naturrechtlichen Beziehungen miteinander zu leben.

Show description

L'Étincelle de l'âme : Sermons I à XXX (Spiritualités by Maître Eckhart,Gwendoline Jarczyk,Pierre-Jean Labarrière

By Maître Eckhart,Gwendoline Jarczyk,Pierre-Jean Labarrière

Auteurs d'un remarquable Maître Eckhart ou l'empreinte du désert, Gwendoline Jarczyk et Pierre-Jean Labarrière présentent ici, après celle des Traités, l. a. traduction des trente premiers sermons du maître dominicain. Le grand mystique se montre, dans ses prédications en moyen-haut allemand, plus obtainable que dans son oeuvre latine. Eckhart, en effet, connaît parfaitement les ressources du style homilétique, et a une foi sans limites dans los angeles puissance d'éveil que recèle le verbe humain. Il tente de traduire dans ses sermons ses fulgurantes intuitions métaphysiques à vacation spot d'un public de moniales et de béguines. Mais, dans le même temps, il touche une size éternelle de l'âme humaine, qui lui permet de parler, aujourd'hui encore, au coeur de tous ceux qui se sont mis en quête d'une authentique liberté intérieure.

Show description

Anarchism/Minarchism: Is a Government Part of a Free by Roderick T. Long,Tibor R. Machan

By Roderick T. Long,Tibor R. Machan

it truly is renowned that the unconventional libertarian thinker Robert Nozick sharply extraordinary his imaginative and prescient of the unfastened society from egalitarian liberals corresponding to John Rawls. much less remarked upon is the excellence he drew among the loose society ruled by means of a strictly restricted executive, in general known as 'minarchism', and the society with none executive in any respect - anarchism. during this quantity, the editors, lengthy - an anarchist - and Machan - a minarchist - have introduced jointly a variety of especially commissioned essays from key theorists actively fascinated about this debate. each one tackles the query of even if a central authority types a sound a part of a unfastened society or no matter if anarchy/minarchy is in basic terms a contrast with no difference.

Show description